Esalen-Massage

Bei der Esalen-Massage handelt es ich um eine Kombination verschiedener Massage- und Körpertherapieformen. Es ist eine tiefgründige und gefühlsbetonte Methode. Durch bewusstes Berühren, lange Streichungen über den ganzen Körper, Dehnungen, passive Gelenkbewegung und energetisches Ausbalancieren in Verbindung mit einer achtsamen und gefühlsbetonten Arbeit, ergibt sich eine Massageform, die die Patienten auf allen Ebenen des Seins berührt. Der Achtsamkeit – der Öffnung aller Sinne für die Gegenwart – wird ein besonderer Stellenwert zugeordnet. Auch die Selbstheilungskräfte werden dadurch angeregt. Die verschiedenen Massagetechniken nehmen positiven Einfluss auf die Haut und die Blutzirkulation, sowie das Nerven- und Muskelsystem.

Anwendungsgebiete

Massageform zur allgemeinen Entspannung und Regeneration.

Quelle
  • Naturärzte Vereinigung der Schweiz (NVS)