Publireportage

Office-Eye-Sndrom – Was ist das?

Beim sogenannten Office-Eye-Syndrom (übersetzt Büro-Augen-Syndrom) jucken, brennen und schmerzen die Augen. Befeuchtenden Augentropfen können in den meisten Fällen Linderung verschaffen.

Beim sogenannten Office-Eye-Syndrom (übersetzt Büro-Augen-Syndrom) jucken, brennen und schmerzen die Augen. Die Ursachen liegen in einem durch Überanstrengung entstandenem trockenem Auge. Durch den konzentrierten Blick auf den Bildschirm, wird das für das Auge sehr wichtige Blinzeln oftmals einfach vergessen. Doch der Lidschlag ist unerlässlich für die Gesundheit unserer Augen, denn dieser Reizzustand der Bindehaut kann chronisch werden. Dem sollte frühzeitig entgegen gewirkt werden.

Seltener Lidschlag lässt Augen austrocknen

Jeder Mensch blinzelt rund 10- bis 15-mal pro Minute und befeuchtet mit jedem Lidschlag die Augenoberfläche mit Tränenflüssigkeit. Durch die ständige Erneuerung des schützenden Tränenfilms, welcher keimtötende Substanzen enthält und vorwiegend aus einem Gemisch aus Öl und Wasser besteht, wird die Hornhaut vor Infektionen geschützt. Wenn Menschen weniger als 10-mal pro Minute blinzeln, trocknen die Augen aus. Wenn die Augen trocken sind, fangen sie an zu tränen. Das lässt sich dadurch erklären, dass durch den fehlenden Lidschlag die zunehmende Trockenheit des Auges zu einer so starken Reizung führt, dass es zu einer Überproduktion von Tränenflüssigkeit kommt. Das Paradoxe daran: Diese zusätzliche Tränenflüssigkeit kann dem Auge keine zusätzliche Feuchtigkeit zuführen, da sie direkt wieder abfliesst.

Woran erkennt man das Office-Eye-Syndrom?

Folgende Symptome können beim Office-Eye-Syndrom auftreten:

  • gerötete Augen

  • Fremdkörpergefühl

  • brennende Augen

  • müde Augen

  • tränende Augen

Schnelle Linderung durch Befeuchtung von aussen – mit HYLO CARE® Augentropfen

Die regelmässige Anwendung von befeuchtenden Augentropfen ist in vielen Fällen eine sinnvolle und oftmals notwendige Massnahme. So sind HYLO CARE® Augentropfen speziell für die Behandlung trockener Augen entwickelt worden und dank der Kombination aus hochwertiger Hyaluronsäure und Dexpanthenol ideal für die tägliche Pflege gestresster Augen geeignet. Im praktischen COMOD®-System unterstützt HYLO CARE® die Wundheilung der Horn- und Bindehaut und ist auch mit Kontaktlinsen bestens verträglich. Wie alle Produkte der HYLO EYE CARE® Familie sind auch HYLO CARE® Augentropfen komplett frei von Konservierungsmitteln und Phosphaten.