Schüssler Salz bei Sportverletzungen

Schüssler Salze können Sportlerinnen und Sportlern bei Beschwerden und kleinen Verletzungen rasch wieder auf die Beine helfen. Hier die passenden Kombinationen und Dossierungen.

Dosierung

  • Akut: Alle 5 Minuten je 1 Tablette

  • Chronisch: 3 × täglich je 2 Tabletten

  • Vorbeugend: 3 × täglich je 2 Tabletten

  • Kinder bis 6 Jahre: 2 × 1 Tablette

  • Kinder bis 12 Jahre: 3 × 1 Tablette

  • Erwachsene: 3 × 2 Tabletten

Welches Salz bei welchen Beschwerden?

  • Verstauchung, Quetschung, Prellung, Zerrung: Nr. 3 Ferrum phosphoricum, Nr. 8 Natrium chloratum

  • Knochenbrüche, Verletzungen: Nr. 1 Calcium fluoratum, Nr. 2 Calcium phosphoricum, Nr. 3 Ferrum phosphoricum

  • Lampenfieber, Wettkampfangst, Nervosität beim Sport: Nr. 7 Magnesium phosphoricum

  • Konzentrationsmangel, innere Anspannung, schnelle Erschöpfung: Nr. 5 Kalium phosphoricum

  • Muskelkrämpfe, Wadenkrämpfe: Nr. 7 Magnesium phosphoricum, evtl. zusätzlich: Nr. 2 Calcium phosphoricum

  • Seitenstechen: Nr. 7 Magnesium phosphoricum

  • Muskelkater: Nr. 3 Ferrum phosphoricum, Nr. 7 Magnesium phosphoricum, Nr. 9 Natrium phosphoricum

  • Regeneration und Ruhephasen: Nr. 3 Ferrum phosphoricum, Nr. 5 Kalium phosphoricum, Nr. 6 Kalium sulfuricum, Nr. 7 Magnesium phosphoricum, Nr. 9 Natrium phosphoricum

Bei einigen Sportverletzungen können auch homöopathische Mittel Linderung bringen.

Umfrage

Als wie wirksam schätzen Sie Schüssler Salze im Sport ein?

Bitte warten...
Quelle: «Drogistenstern»
Autorin: Katharina Rederer
Redaktion: Franziska Linder